Ausstellung in Tutzing, Juni 2021-Mai 2022

Eröffnung: Donnerstag, 22. Juli 2021, 19 Uhr - mit Anmeldung
                                       
Akademie für Politische Bildung                                       
Buchensee 1
82327 Tutzing
www.apb-tutzing.de

                                        
Begrüßung: Prof. Dr. Ursula Münch,
Direktorin der Akademie für Politische Bildung
Friedel Schreyögg,
Vorsitzende der GEDOK München e.V.
Musik: Susanne Weinhöppel (Harfe)
und Monika Olszak (Querflöte/Saxofon)
Kuratorinnen: Inge Kurtz und Penelope Richardson                                        
Künstlerinnen der GEDOK München:                                     
Silke Bachmann, Annegret Bleisteiner, Anja Callam, Nena Cermak,
Renate Gehrcke, Krisztina Dózsa-Farkas, Heidrun Eskens, Eva Kollmar,
Inge Kurtz, Patricia Lincke, Anneliese Neumann, Anne Pincus,
Ulrike Prusseit, Judith Reiter, Penelope Richardson, Hilla Rost,
Katharina Schellenberger, Julia Smirnova, Christiane Spatt, Ursula Steglich-Schaupp, Susanne Wagner

 

weitere Info zur Ausstellung mit allen beteiligten Künstlerinnen: hier

link zum Artikel in der Süddeutschen Zeitung

Werke von KS hängen im Club-Saal, eine Auswahl ihrer Serie
„Verpuppung-Zeichnen in Zeiten von Corona“
240 Zeichnungen in DIN A3 entstanden während der ersten Corona-Welle von Februar-Juli 2020.
Ursprünglich 12 Zeichnungen angefertigt für eine Galerie in Los Angeles, dann kam Corona, alle Ausstellungen abgesagt, das Weiterarbeiten an der Serie wurde zum Anker.
Die Zeichnungen spiegeln in märchenhaft verschlüsselter Form die Empfindungen der neuen Erfahrungen zu Lockdown und Isolierung, Quarantäne und Distanz, Homeschooling und Familienarbeit, Befürchtungen und Hoffnungen in einer ungewissen Zeit wider. „Verpuppung“ steht für die Zeit des Ruhens, des sich Zurückziehens in ein Kokon, auch für eine gewisse Gleichgültigkeit; danach entsteht durch Verwandlung etwas Neues.

Ein Großteil der Zeichnungen konnte nach dem ersten Lockdown in der Kunsthalle des BBK Augsburg ausgestellt werden. Dabei wurden die Besucher aufgefordert, ihre Favoriten zu wählen. Diese Auswahl der Papierarbeiten mit den meisten Publikumsstimmen ist hier auf der Website unter WORKS eingestellt.

Menü
© Copyright 2020 katharina-schellenberger.de - All Rights Reserved